Bürgerbudget Wuppertal 2019

Dieses Jahr stellt die Stadt Wuppertal erneut ein eigenes Budget für Ideen aus der Bevölkerung zur Verfügung. Unser Vorstandsmitglied Reinald Schneider hat dazu die Idee „Lärmschutzwände und Grünzone Sonnborner Straße/ Eugen-Langen-Str./Möbecker Str“ eingereicht. Das Areal unter der Schwebebahn, unmittelbar bevor sie das Sonnborner Kreuz überquert, ist vor der Lärmschutzwand seit Jahrzehnten ungenutzt und ungepflegt.
Die Idee: die Erinnerung mit einer Postkartenansicht wach zu rufen, wie vor hundert Jahren es an dieser Stelle ausgesehen hat. Dieser faszinierende Blick auf St. Remigius, den Boltenberg, die Wupperauen und den Fluss soll dauerhaft an der Lärmschutzwand festgehalten werden, das Terrain vor der Wand der Ansichtskarte entsprechend angeglichen werden. Unter unten stehendem Link kann diese Idee durch Ihre Stimme gefördert werden. Wir werden vom Vorstand auch bei erfolgloser Teilnahme an dem Wettbewerb das Projekt zur Verschönerung von Sonnborn weiterverfolgen. Trotzdem würden wir uns über  eine Unterstützung durch Ihre Stimme freuen.

https://talbeteiligung.de/topic/buergerbudget/thought/9989



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.