Über den Verein

Seit nunmehr 125 Jahren

…sehen wir es als unsere Aufgabe an, parteiunabhängig und im Sinne der Bewohner die Belange des Stadtbereichs Sonnborn, Zoo und Varresbeck zu fördern und den Gemeinsinn zu pflegen. Der Bürgerverein mischt sich ein, engagiert sich aktuell besonders für Sonnborn und die Sonnborner Straße, unverändert die Mitte unseres Stadtteils. Ein neuer aktueller Lebensmittelmarkt soll die für die Sonnborner dringend notwendige Lebensmittelversorgung wieder gewährleisten und für die ehemals so stolze Sonnborner „Haupt“-Straße frischen Wind bringen. Auf dem Veranstaltungskalender heute stehen neben Spaziergängen, gerne mit stadtteilbezogenen historischen Bezügen, Museumsbesuche, „Bürgertreffs“, Lesungen am Märchenbrunnen u.a. Zweimal jährlich erscheinen die Stadtteilnachrichten des Bürgervereins, der „Bürgerbrief“.

Und wir bemühen uns um bezirksbezogene „nachhaltige“ Projekte. So „sprudelt und strahlt der Märchenbrunnen im Wuppertaler Zooviertel wieder“, seit 2011, dank breiter Unterstützung und einer großen Zahl von Spenden und Zuschüssen. Im Jubiläumsjahr 2013 hat der Bürgerverein das Buch „Elberfeld-West“ herausgegeben. Wir bieten eine wichtige Plattform für ehrenamtliches Engagement und möchten alle ermutigen, gemeinsam unser Stadtviertel und Wuppertal jetzt und für die Zukunft aktiv zu gestalten.

Kai Hoß

Dr. Udo Hindrichs

1. Vorsitzender

Martina Drecker

2. Vorsitzende

Christian Hörning

3. Vorsitzender

Kai Hoß

Schriftführer

Ludger Kineke

Schatzmeister

Johannes Beumann

Beisitzer

Peter Dombrowsky

Beisitzer

Lucia Handrup

Beisitzer

Thomas Laske

Beisitzer

Albert Sandig

Beisitzer

Phillip Scheurmann

Beisitzer

Stephanie Schäfer

Beisitzer

Reinald Schneider

Beisitzer

Der Bürgerverein arbeitet mit der Bezirks-Vertretung Elberfeld-West vertrauensvoll zusammen und wird auch bei der Verwaltung der Stadt Wuppertal gehört.

Dem Vorstand gehören an:

1. Vorsitzender: Dr. Bernd Udo Hindrichs
2. Vorsitzende:  Martina Drecker
2. Vorsitzender: Christian Hörning

Schriftführer:      Kai Hoß
Schatzmeister:    Ludger Kineke

Beisitzer: Johannes Beumann, Peter Dombrowsky, Lucia Handrup, Thomas Laske, Albert Sandig, Philipp Scheurmann, Stephanie Schäfer und Reinald Schneider.

Die rechtlichen Grundlagen:

Der Verein, „Bürgerverein Sonnborn-Zoo-Varresbeck 1888 e. V.“, eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Wuppertal unter VR 1367, verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung.

Satzungsmäßige Zwecke des Vereins sind,

  • unbeeinflusst von politischen, konfessionellen oder sonstigen Bindungen die Entwicklung der Heimatstadt Wuppertal durch positive Mitarbeit günstig zu beeinflussen,
  • die Geschehnisse und Belange des Bezirks Sonnborn-Zoo-Varresbeck zu beobachten und im Sinne der Anwohner zu fördern, und
  • den Gemeinsinn zu pflegen.

Gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamtes Wuppertal-Elberfeld, Steuer-Nr. 132/5900/0249, zuletzt 28.3.2012, ist der Verein von der Körperschaftssteuer befreit.

Als gemeinnützige Zwecke sind festgestellt: „Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde“.

Der Verein ist berechtigt, für Spenden, die zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Sonstiges

Der Verein ist verbunden mit anderen Bürgervereinen der Stadt im „Stadtverband der Bürger- und Bezirksvereine Wuppertal“.
www.stadtverband-wuppertal.de

Mitglied ferner des Zoo-Vereins Wuppertal e.V.
www.zoo-verein-wuppertal.de