Aktuelle Informationen

Liebe Mitglieder des Bürgervereins Sonnborn-Zoo-Varresbeck 1888 e.V.,

Corona wirkt weiterhin tief in unser aller Leben hinein. Mit Sorge verfolgen wir den Verlauf der Pandemie, die Entwicklungen in unserem persönlichen Umfeld, in der Nachbarschaft, in Wuppertal ebenso wie in Europa und der Welt. Schmerzlich vermissen wir besonders die Nähe zu unseren Familienmitgliedern und Freunden. Es fehlen Theater, Oper, Konzerte, Restaurantbesuche und andere Veranstaltungen. 

Trotzdem bemühen wir uns, vernünftig zu bleiben und alle Regeln zu befolgen, die uns einschränken und einengen. Gespannt warten wir auf die Zeiten nach Covid 19 und sind voller Zuversicht, dass bald ein Impfstoff gefunden wird. Die Zukunft wird eine andere sein als vor der Krise, aber wir werden es schaffen durch nachhaltige strukturelle Verbesserungen und Konjunkturprogramme in den verschiedensten Bereichen wie Kultur, Wirtschaft, Klima und nicht zuletzt im Gesundheitssystem. 

Die Natur allerdings scheint uns entschädigen zu wollen, indem sie uns einen besonders frühen und langen sonnigen Frühling beschert. Überall blüht es in voller Pracht, auch am Märchenbrunnen. Deshalb ist es schon traurig, dass wir die Märchenlesungen ausfallen lassen müssen.

Auch das schöne Veranstaltungsprogramm des Bürgervereins im Sommer – Sie werden es ahnen – fällt leider auch weitgehend Corona zum Opfer. Schon getätigten Vorbereitungen und Planungen ist der Boden entzogen worden. Nachdem wir schon die Jahreshauptversammlung, geplant für den 20. März, absagen und auf unbestimmte Zeit verschieben mussten, werden nun weitere Absagen und Änderungen folgen.


Wichtige aktuelle Informationen:

– Die Märchenlesungen am 10. Mai und 7. Juni finden nicht statt.

– Der Stammtisch fällt bis auf weiteres aus.

– Der Besuch des Skulpturenparks Waldfrieden am Freitag, dem 19. Juni, findet nicht statt.

– Der für den 20.06.2020 geplante Sommerausflug nach Soest wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Es findet statt: 
 “Blümchen für Sonnborn” am Samstag, dem 09. Mai. Dieser kleine Termin bleibt erhalten.
Wie in den Vorjahren wollen wir die Blumenkübel auf der Sonnborner Straße – soweit sie nicht von den Geschäftsleuten und Anliegern schon selbst gepflegt werden – alle mal durchgehen, aufharken und “Blümchen” nachpflanzen in der Hoffnung, damit in diesen besonderen Zeiten im Viertel  Freude zu verbreiten. Wir brauchen ca. 6 tatkräftige Helfer/Helferinnen mit “grünem Daumen”, die in Teams von zwei Personen zur Tat schreiten. Pflanzen, frische Erde werden gestellt, auch Schäufelchen und Handschuhe sind vorhanden. Für ein paar Kannen Wasser werden wir wieder die Geschäftsleute fragen.

Treffpunkt: Samstag, 09.05.2020 um 10 Uhr, auf dem Parkplatz Sonnborner Straße gegenüber der Geschäftsstelle der Sparkasse.

Wer Zeit und Lust hat mitzumachen, melde sich bitte vorab bei Udo Hindrichs, udohindrichs@t-online.de oder telefonisch unter 74 54 25.

Eine Bitte noch zuletzt: 

Wenn der Sommer in diesem Jahr wieder so sonnenreich, aber teilweise auch viel zu trocken wird, dann benötigt der Verein weitere Unterstützung durch seine Mitglieder.  Wirsuchen dringend Paten für die Sonnborner Straße, die nach der Neubepflanzung der Blumenkübel die Aufgabe übernehmen,  die  Pflanzen den Sommer über im Blick zu behalten und regelmäßig zu gießen und zu pflegen. Sicherlich sind die Geschäftsinhaber auch hier bereit, den Paten Wasser zur Verfügung zu stellen. 
Bitte melden Sie sich!

Achten Sie weiterhin auf sich und ihre Lieben! Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. des Vorstandes 

Udo Hindrichs     Barbara Schneider

Foto: Dirk Schwachulla-Feuser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.