Winterbepflanzung am Märchenbrunnen

Nach wie vor sorgt der Märchenbrunnen im Zentrum des Zoo-Viertels für Freude, auch über die unmittelbare Nachbarschaft hinaus. Heute ist er von Mitgliedern des Bürgervereins neu mit Winterheide bepflanzt worden. Spontan hielt während der Aktion eine Autofahrerin an und rief ein “Dankeschön” durch das geöffnete Fenster. Ein Kranz von weißer und roter Heide säumt nun das Beet um den Brunnen. Die rote und gelbe Canna der Sommerbepflanzung ist noch so prächtig, dass die Stauden bis zum ersten Frost stehen bleiben sollen. Mitte November wird das Wasser abgestellt und der Brunnen – leider ohne Umtrunk und Zeremonie wie sonst an St. Martin-  in den Winterschlaf verabschiedet.

Sobald es etwas Neues gibt, das den Bürgerverein und seine Vorhaben betrifft, werden wir uns wieder melden.

Bis dahin:
Achten Sie weiterhin auf sich und Ihre Lieben! Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. des Vorstandes 

Barbara Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.